Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online Archiv

9. Energiewende und Klimaschutz in Kommunen

Datum: 4. Februar 2021, 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort: online

Klimaschutz, Erneuerbare Energien und Energieeffizienz sind in den vergangenen Jahren zu festen Bestandteilen kommunaler und regionaler Politik geworden. Für die Umsetzung der Energiewende ist der Beitrag der Kommunen daher ein wichtiges Standbein. Ob städtisch oder ländlich geprägt bestehen in Rheinland-Pfalz vielfältige Möglichkeiten, den Klimaschutz zu unterstützen und sich gezielt an den Klimawandel anzupassen.

 

Das alles bestimmende Thema „Corona“ droht die größte Krise unserer Zeit – die Klimakrise – in den Hintergrund zu drängen.

Umso mehr sind wir gefordert, die Klima- und die Corona-Krise ge¬meinsam zu bekämpfen und die Schlüsselakteure für Energiewende und wirksamen Klimaschutz – die Kommunen – bei dieser für uns alle so wichtigen Aufgabe zu stärken. Die Fachtagung „Energiewende und Klimaschutz in Kommunen“ leistet dazu seit Jahren einen wichtigen Beitrag und steht auch im Jahr 2021 ganz bewusst unter der Prämisse: „Klima- und Konjunkturpakete gewinnbringend für die Kommunale Energiewende und effektiven Klimaschutz nutzen“. Die Kommunen sind weiter tätig, entwickeln strategische Konzepte und setzen Energieprojekte um. Weniger vor Ort und mehr digital beraten die Kommunen den Klimaschutz. Gremien tagen online und schieben Projekte für die Wärmewende und den Klimaschutz an.

Die 9. Fachtagung Energiewende und Klimaschutz in Kommunen bietet den Teilnehmer/innen Raum für Informationen von guten Umsetzungen und Strategien aus den Kommunen und die Möglichkeit der Diskussion dieser in nach den Vorträgen. Bedingt durch die Corona-Pandemie haben wir uns für ein reines Webformat entschieden. Ein Co-Moderator lässt Ihre Fragen in die Diskussionsrunden mit einfließen.

Die Transferstelle Bingen (TSB) lädt mit Unterstützung des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten RLP und in Kooperation mit der Energieagentur RLP zur Information und Austausch zu dieser Fachtagung ein. Die Tagung richtet sich an Entscheider aus Politik und Kommunen sowie Anwender, Klimaschutzmanager, –beauftragte und Projektentwickler aus dem kommunalen Umfeld.

Die Teilnahme ist kostenpflichtig.

 

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte über die Website
.