Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online Archiv

Das EEG2021: Ein Überblick für (künftige) Betreiber von Photovoltaikanlagen bis 100kW in Privathäusern, Mehrfamilienhäusern und Gewerbebetrieben

Datum: 29. Juni 2021, 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort: Online

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz ist nun über 20 Jahre alt und mit der Novelle 2021 erneut umfangreicher geworden. Änderungen in Gesetzen und Klimaschutzzielen, aber auch Schlagworte wie PV-Baupflicht sorgen schnell für Verunsicherung. In dieser Veranstaltung soll ein erster Überblick über die aktuelle Gesetzeslage mit Schwerpunkt Photovoltaik gegeben werden.

Welche Möglichkeiten gibt es, Strom, Wärme und Mobilität intelligent miteinander zu verknüpfen? Und was muss beachtet werden, wenn die eigene Anlage bald nicht mehr vom EEG gefördert wird?

Thomas Seltmann, Referent Photovoltaik und Prosumer bei der Verbraucherzentrale NRW, wird am 29.06.2021 von 16:00 – 17:00 Uhr unter Anderem diese Fragestellungen aufgreifen und zu folgenden Themen berichten:

   - „Alles“ über Photovoltaik in 15 Minuten

   - Der aktuelle Rechtsrahmen im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2021)

   - Fördermöglichkeiten und neue Solarpflichten

   - Steuerliche Aspekte bei privaten Anlagenbetreibern

   - Wie weiter mit Anlagen nach Ablauf des EEG-Förderzeitraums (21 Jahre)

Zielgruppe:

(Künftige) Betreiber von Photovoltaikanlagen in Privathäusern, Mehrfamilienhäusern, kleine Gewerbebetriebe, die einen ersten und aktuellen Überblick über ihre Möglichkeiten suchen.

Die Teilnahme ist kostenfrei  

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte über die Website
.