Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online Archiv

PIUS/ IoT-Hackathon

Datum: 28. September 2021

Ort: Umwelt-Campus Birkenfeld

Digitalisierung ist eine große Herausforderung für Unternehmen. Gleichzeitig bietet sich die Chance durch Internet 4.0 oder IoT (Internet of Things) Ressourcen im Unternehmen einzusparen und effizienter zu nutzen. Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie und Mobilität Rheinland-Pfalz (MKUEM) und der Umwelt-Campus Birkenfeld laden kreative Teams ein, mit ihnen gemeinsam nach innovativen Ideen des Produktionsintegrierten Umweltschutzes (PIUS) zu suchen, diese vor Ort prototypisch umzusetzen und ganz nebenbei wertvolle Kompetenzen in der Digitalisierung zu erwerben.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer überlegen sich im Vorfeld, wie an ihrem Arbeitsplatz Ressourcen mit Hilfe digitaler Technologien effizienter eingesetzt werden können. Zur prototypischen Umsetzung steht das Innovationslabor INNODIG mit 3DDruck, Lasercutter, Löt-, Messstation, sowie Interfacetechnik und IoT-Hardware mit einfacher graphischer Programmierung zur Verfügung. Es soll kreativ entwickelt werden, d.h. Bau von Prototypen – kein fertiges Produkt. Dank grafischer IoT-Plattform können dabei auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer ohne Programmierkenntnisse mitmachen.

Hinweis: teilnahmeberechtigt sind nur Unternehmen mit ihren Mitarbeiter:innen und Auszubildenden, die zur PIUS-Tagung am 06.10.2021 angemeldet sind.

Alle Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.