Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online Archiv

Zukunftsfähige Sanierung nach der Flut - Heute schon an Morgen denken! – Info-Veranstaltung für Betroffene

Datum: 9. März 2022, 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Ort: online

Nach der Flutkatastrophe besteht die Chance die geschädigten Gebäude mit geringen Zusatzkosten durch zusätzliche Fördermittel nachhaltig und zukunftssicher zu modernisieren und in Zukunft finanziell von Kosteneinsparungen zu profitieren.

Betroffen sind neben den Gebäuden auch deren Bewohner (Eigentümer und Mieter), die jetzt vor dem Wiederaufbau und vielerorts vor einem "Neustart" stehen.

Wie dies gelingen kann, soll die Informationsveranstaltung der Energieagentur Rheinland-Pfalz in Kooperation mit den betroffenen Kommunen zeigen. Dabei sollen Fragen der energieeffizienten Sanierung und Nutzung von Einsparpotenzialen sowie der Vermeidung von Preissteigerungen für Energie im Vordergrund der Diskussion stehen.

Architekt Michael Unger und Energieberater Bernd Hauröder stellen vor, welche Maßnahmen im Zuge der bevorstehenden Sanierung sinnvoll sind. Welche zusätzlichen Fördermittel mit den Unwetterhilfen der Investitions- und Strukturbank kombiniert werden können, zeigt die Energieagentur Rheinland-Pfalz. Hauseigentümer erhalten Informationen über eine Schritt-für-Schritt-Planung, der Inanspruchnahme von Fördermitteln bis hin zur Umsetzung.

Zur Veranstaltung eingeladen sind Bürgerinnen und Bürger. Aufgrund der derzeitigen pandemischen Lage wird sie online stattfinden.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum Mittwoch, 9. März 2022.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Teilnehmer.

Alle Informationen zum Zugang in die Online-Veranstaltung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Bitte stellen Sie in jedem Fall sicher, dass die Tonwiedergabe auf Ihrem Gerät funktioniert (Lautsprecher oder Kopfhörer).