Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online Archiv

Drittes Netzwerktreffen innovative Wärmenetze Rheinland-Pfalz - Vorstellung des neuen Förderprogrammes BEW

Datum: 19. September 2022, 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Ort: online

Die klimaneutrale Wärmeversorgung spielt bei der Erreichung der Klimaziele eine wesentliche Rolle. Für den klimaneutralen Umbau der Wärmeversorgung sind treibhausgasneutrale Wärmenetze entscheidend, da diese nicht nur die Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen verringern, sondern auch die effiziente Wärmeversorgung von Verbrauchern mit erneuerbaren Energien ermöglichen.

Am ersten August 2022 ist die neue Richtlinie für die Bundesförderung für effiziente Wärmenetze „BEW“ in Kraft getreten.  Ziel dieser Richtlinie ist es, einen Beitrag zur Erreichung der Treibhausgasneutralität von Energie- und Wärmeversorgung bis zum Jahr 2045 zu leisten und hierzu Investitionen anzureizen, mit denen der Anteil erneuerbarer Energien und Abwärme in Wärmenetzen in Deutschland gesteigert und damit der Ausstoß von Treibhausgasemissionen verringert wird.

Was wird konkret in dieser Bundesförderung gefördert? Wer darf ein Antrag stellen? Wie hoch ist die Förderquote? Ist eine Kumulierung mit anderen Förderprogrammen vorgesehen? Welche Anforderungen gibt es für die Transformation bestehender Netze?  Wie sieht das Antragsverfahren aus? Gibt es Sonderkonditionen für Kommunen, die von der Flutkatastrophe im Juli 2021 betroffen waren? Das online Netzwerktreffen beantwortet die Frage.

Der offizielle Teil endet um 11:00 Uhr. Im Anschluss findet ein Arbeitstreffen mit Kommunen aus den Flutgebieten in Rheinland-Pfalz statt. Dies endet um 12:30 Uhr.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum Montag, 19. September 2022.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Teilnehmer.

Alle Informationen zum Zugang in die Online-Veranstaltung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Bitte stellen Sie in jedem Fall sicher, dass die Tonwiedergabe auf Ihrem Gerät funktioniert (Lautsprecher oder Kopfhörer).