Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Betrieb von Ladeinfrastruktur: Fragen und Antworten von und für Kommunen

Datum: 4. Mai 2022, 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Ort: online

Anmeldungen für diese Veranstaltung sind leider nicht mehr möglich. Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

Das Vorhaben "Zukunftsfähige Mobilität in Rheinland-Pfalz - Lotsenstelle für alternative Antriebe" wurde von der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und dem Land Rheinland-Pfalz gefördert.

 

Der Betrieb von Ladeinfrastruktur, sei er öffentlich oder nicht-öffentlich, wirft für Kommunen viele Fragen auf. Sobald der Ladestrom an Dritte abgegeben wird – auch an Mitarbeitende – gibt es etliche rechtliche und praktische Aspekte zu beachten. In unserem Online-Seminar informieren Herr Christian Alexander Mayer, Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Noerr, sowie Herr Alexander Ehl, Klimaschutzmanager im Landkreis Cochem-Zell, über sinnvolle und rechtssichere Betreibermodelle und geben Tipps für die praktische Umsetzung.

Die Veranstaltung stellt Ihre Fragen zum Betrieb von Ladeinfrastruktur in den Mittelpunkt. Wir werden Ihnen daher schon vorab die Möglichkeit geben, Ihre Fragen einzubringen und die Veranstaltung entsprechend mitzugestalten.

Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich.
Anmeldung bitte bis zum Montag, 2. Mai 2022.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 10 Teilnehmer.

Alle Informationen zum Zugang zur Online-Veranstaltung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung. Bitte stellen Sie in jedem Fall sicher, dass die Tonwiedergabe auf Ihrem Gerät funktioniert (Lautsprecher oder Kopfhörer). Die Veranstaltung wird aufgezeichnet.